Skip to main content

Kleinste Spiegelreflexkamera mit 1 Megapixel

(3 / 5 bei 125 Stimmen)

21,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 22.08.2017 10:40:01

Kategorie,
Megapixel1 MP
Größe3,3 x 2,8 x 3 cm
SpeicherErweiterbar auf 32 GB

Sie möchten Ihre Kamera immer dabeihaben? Die kleinste Spiegelreflexkamera macht das möglich. Sie vereint multifunktional Schlüsselanhänger und Kamera in einem.

Sie sollten allerdings keine echte Spiegelreflexkamera erwarten. Es handelt sich hierbei vielmehr um eine Digitalkamera im Design einer Spiegelreflexkamera.


Wie funktioniert sie?

Die Kamera lässt sich ganz einfach mit einer einzigen Taste bedienen. Durch langes Drücken schaltet sich die Kamera ein, ein weiterer kurzer Druck schießt ein Foto. Eine Videoaufnahme wird durch Drücken von ca. 2 Sekunden gestartet und durch erneutes kurzes Drücken wieder gestoppt. Ausgeschaltet wird die Kamera wieder durch langes Drücken. Eine kleine LED Leuchte bestätigt Ihre Befehle, sodass Sie immer wissen, ob Sie sich im richtigen Modus befinden.

Die Fotos werden im JPG Format, Videos im AVI Format auf einer externen Micro SD Karte gesichert. Somit ist eine hohe Kompatibilität gewährleistet.

Überzeugt die Qualität der Bilder und Videos?

Für die minimalste Technik, die man bei einer 1 Megapixel Minikamera erwarten kann, ist die Qualität der Bilder gut. Selbstverständlich entstehen hier keine gestochen scharfen Bilder. Die Videos überzeugen durch gute Bild- und Tonqualität.

Für welche Einsatzmöglichkeiten ist die Kamera geeignet?

Die kleinste Spiegelreflexkamera kann vielseitig eingesetzt werden. Sie kann z.B. mit dem USB-Kabel an einen Computer angeschlossen und somit als Webcam verwendet werden.

Aufgrund ihres sehr geringen Gewichts ist sie prädestiniert für Luftaufnahmen mithilfe einer Drohne oder Aufnahmen mit einer Modelleisenbahn.

Vorteile

Die Kamera wiegt gerade einmal 17,5 Gramm, was sie zu einem optimalen Begleiter für vielfältige Situationen macht. Durch die Benutzung einer SD Karte kann eine maximale Speicherkapazität von 32GB genutzt werden. Der günstige Preis macht so einige Nachteile wett. Selbst wenn Sie die Kamera nur für eine bestimmte Gelegenheit benötigen, lohnt sich ein Kauf.

Nachteile

Die Kamera ist nicht wasserdicht, bei Outdoor Aufnahmen ist somit Vorsicht geboten. Der Bildschirm hat keinerlei Funktion, sondern dient nur zur Zierde. Ebenso ist das Kameraobjektiv lediglich eine Hülle ohne herkömmliche Objektiv-Funktion. Die kleinste Spiegelreflexkamera ist auf gute Lichtverhältnisse angewiesen. Allgemein ist die Bildqualität schwankend und extrem von äußeren Einflüssen abhängig.

Fazit – Kleinste Spiegelreflexkamera

Wie bei allen Kaufentscheidungen, kommt es auch hier darauf an, wie Ihre spezifischen Bedürfnisse aussehen. Für den geringen Preis, macht die Kamera einen guten Job und lässt sich universell einsetzen.

Hier kann man bedenkenlos das Risiko eingehen und es einfach einmal ausprobieren, ohne ein Vermögen dabei zu verlieren. Wenn Sie es als nette Spielerei und nicht als professionelles Gerät ansehen, wird Ihnen die kleinste Spiegelreflexkamera definitiv viel Freude bereiten.


Kleinste Spiegelreflexkamera

21,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 22.08.2017 10:40:01

Jetzt kaufen